Neurofeedback und Biofeedback sind Behandlungen, die ab dem Alter von 7 Jahren bei AD(H)S, Tic-Störungen, psychosomatischen Beschwerden, Depression, Angststörungen, Essstörungen und erhöhtem Stresserleben eingesetzt werden. Am Kinderpsychologischen Zentrum wird Neuro- und Biofeedback oft in Kombination mit etablierten psychologischen Behandlungsprogrammen angeboten.

Beim Neurofeedback werden mittels eines Neurofeedbackgeräts unter Anleitung einer Psychologin die EEG-Wellen erfasst und auf einem Bildschirm für das Kind sichtbar gemacht. Mit verschiedenen Übungen können die Kinder und Jugendlichen dann lernen, die Aktivität der Gehirnströme zu beeinflussen und zu trainieren.

Beim Biofeedback werden durch das Biofeedbackgerät unter Anleitung einer Psychologin die Veränderungen verschiedener unbewusster Körperfunktionen (z.B. Pulsfrequenz, Muskeltonus, Atem etc.) auf einem Bildschirm sichtbar gemacht. Dadurch lernen die Kinder und Jugendlichen, wie sich ihre Körpervorgänge durch Gedanken, Emotionen, Entspannung oder Stress verändern. Mit verschiedenen Übungen trainieren sie, diese Körpervorgänge bewusst zu beeinflussen und für ihre Gesundheit einzusetzen.

Aktuell bieten wir Neuro- und Biofeedback zu folgenden Problemstellungen an:

  • AD(H)S
  • Emotionale Probleme (Depression, Aggression)
  • Angststörungen
  • Essstörungen
  • Tic-Störungen
  • Schlafstörungen
  • Spannungskopfschmerzen/ Migräne
  • Stress
  • Entspannungstraining

Download: Folder-Neuro-Biofeedback (pdf)

Kosten & Termine:

50€ pro Einheit (45 Minuten + 15 Minuten Nachbesprechung)
25€ Erstgespräch (bei bereits erfolgter Diagnostik im Kinderpsychologischen Zentrum ist das Erstgespräch kostenfrei)

Für Fragen zu diesem Angebot und zur Terminvereinbarung steht unsere Anmeldung von
Montag bis Freitag von 9-13 Uhr telefonisch für Sie zur Verfügung (0660/6683684).